Nachhatliges Flächenmanagement

Schaffung der Übersicht über Siedlungsflächenreserven [Raum+]. Mit der Methode "Raum+" verfügen wir über weitreichende Erfahrungen auf kommunaler, regionaler, (kantonaler) oder Landesebene. Die Ergebnisse werden in einer speziell für diese Methode entwickelten Plattform verwaltet und fortgeführt.

Lagebeurteilung. Wir analysieren die Ergebnisse aus der Übersichtphase speziell auf die Bedürfnisse Ihrer Region oder Gemeinde angepasst und weisen auf strategische Entwicklungsschwerpunkte sowie auf zentrale Problemstellungen hin.

Strategie für den Umgang mit den Flächenpotenzialen.  Durch eine räumlich abgestimmte Aktionsplanung geben wir Ihnen Strategien und Methoden an die Hand mit denen sich die Flächen in Ihrer Gemeinde nachhaltig entwickeln, erfolgreich aktivieren und vermarkten lassen.

Aktivierungsprozesse begleiten und Eigentümer ansprechen. Ein Hauptproblem bei der Aktivierung von Flächenpotenzialen im Innenbereich ist die mangelnde Eigentümerbereitschaft die Flächen zu vermarkten oder selbst zu entwickeln. Viele Eigentümer scheuen die Vermarktung ihres Grundstücks oder lehnen diese ab. Bestandsgebiete werden nicht wie vorgesehnen baulich genutzt und so werden Neuausweisungen nötig. Wir helfen Ihnen dabei, ein geeignetes Vorgehen zur gezielten Eigentümeransprache zu erarbeiten.

Entwicklung und Betreuung von Baulandkatastern. Hierfür eignet sich die Raum+ Plattform als fortschreibungsfähiges Instrument zur Verwaltung von raumbezogenen Daten und deren Attributen. Wir erstellen für Ihre Gemeinde ein vollständiges Baulückenkataster, das fortwährend und einfach aktualisiert werden kann.